Unangenehme Gerüche entfernen

Unangenehme Gerüche entfernen

Du öffnest deine Wohnungstür und plötzlich steigt ein unangenehmer Geruch in deine Nase. Im ersten Moment wirst du wahrscheinlich mit einem Duftspray durch die Wohnung tigern und so die Gerüche entfernen. Langfristig gesehen, ist dies jedoch keine Lösung.

1. Katzenstreu

Mit Katzenstreu lassen sich unangenehme Gerüche ganz einfach neutralisieren. Dazu füllst du Socken mit Katzenstreu und platzierst diese in Schuhen, oder miefigen Schränken. Auch in deinem Mülleimer, oder Kühlschrank kannst du das Katzenstreu auslegen. 

2. Kaffeebohnen 

Fülle ein Einmachglas bis zur Hälfte mit Kaffeebohnen. Nun stellst du eine Kerze in die Mitte. Die Bohnen halten die Kerze. Wenn du nun die Kerze anzündest, verbreitet sich in ein wunderbar angenehmer Duft. 

3. Eukalyptus

Kaufe Eukalyptusblätter und platziere diese in einer Vase. Das sieht nicht nur unfassbar schön aus, sondern verbreitet auch einen tollen und angenehmen Duft.

4. Orangen und Nelken

Ein selbstgemachter weihnachtlicher Duftspender. 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.